Eva Linsinger

1986 – 1991 Studium Geschichte und Deutsche Philologie Universität Salzburg, Abschluss Juni 1991, 1991 „AZ“, 1992 Redakteurin „Kurier“, 1992 – 2006 „Der Standard“, Innenpolitik und Chronik, 2001 Duke-University Media Follow an der Duke University, North Carolina, 2004/2005 Brüssel-Korrespondentin für „Der Standard“; seit 2006 „profil“; 2008 Co-Autorin (mit Sibylle Hamann) des Buches „Schwarzbuch Männer, Weißbuch Frauen“; Seit 2015 – „profil“, Leitung des Ressorts Innenpolitik.