Programm

22. Österreichischer Journalistinnenkongress, 14.11.2020 - online

NEUES SPIEL - NEUE REGELN

Wie Frauen von der Transformation profitieren 

 

8:30  Networking Café JOKO-Digital Space

Durch den Tag führt Sie Alexandra Wachter, den Chat betreut Iris Böhm

9:00  Eröffnung durch Maria Rauch-Kallat, Kongress-Initiatorin

Georg Knill, Präsident der Industriellenvereinigung 

 9:15 TEIL1 Die Zukunft ist digital – Fit für das neue Spiel

Keynote: Carla Hustedt:
„Alexa, bist du Feministin? Plädoyer für eine emanzipatorische Perspektive auf Algorithmen“

9:35 Blitztalk: 

„Von Anfang an – Die neuen Regeln von klein auf beherrschen, heißt von der digitalen Transformation profitieren“

        Nana Siebert (DerStandard)

Iris Rauskala (Sektionschefin BMBWF)

9:50 Im Gespräch: Barbara Haas (Wienerin) mit Harald Mahrer (WKO)
"Unsichtbare Frauen – warum Digitalisierung uns immer noch ignoriert und trotzdem Chancen bietet"

10:00  TEIL 2 Spielregeln – wer legt sie fest?

DACH-Talk: Medienfrauen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben im Mai 2020 gemeinsam acht Forderungen aufgestellt, um die Gleichstellung der Frauen in den Medien länderübergreifend voranzutreiben. Was ist nach einem halben Jahr geschehen? Mit: 

Daniela Kraus (GF Presseclub Concordia)

Alexandra Wachter (Frauennetzwerk Medien)

Martina Madner (Frauennetzwerk Medien) 

Edith Heitkämper (ProQuote Medien)

Nadja Rohner (Co-Präsidentin Verein Medienfrauen Schweiz)

 11:00 Talk: „Die männliche Norm aufbrechen – eine Aufgabe für Männer“

Georg Kapsch mit Maria Rauch-Kallat

11:20 Pause

Networking Café JOKO-Digital Space

 11:40 TEIL 3 Corona – Nie wieder das alte Spiel

Umfragepräsentation: „Der Einfluss von Corona auf die Lebensbedinungen der Medienfrauen“
Kristin Allwinger (Akonsult KG communication & consulting)

11:45 Podiumsdiskussion „Neues Spiel, neue Regeln - wie hat Corona den Journalismus verändert“:

Wiebke Loosen (Leibniz-Institut für Medienforschung)

Maria Pernegger (Media-Affairs)

Eva Konzen (Falter)

Katharina Mader (Institut für Heterodoxe Ökonomie, WU Wien)

Moderation: Martina Madner (Frauennetzwerk Medien, Wiener Zeitung)

 12:10 Workshop-Teaser

 12:30 Vorstellung LIVING-NEWS durch die JOKO-YoungStars: „Role-Models im Gespräch“

(Talkrunden im Anschluss an den Journalistinnenkongress am 18.11., 25.11., 2.12.)

 13:00 Mittagspause

Networking Café JOKO-Digital Space

 13:30 Runder Tisch “Mythos Regionalität - Ist die Welt zu Hause noch in Ordnung?

Konservativismus, Überschaubarkeit für die Menschen trotz digitaler Innovation und was hat Corona geändert?

Christina Mutenthaler (AMA Österreich)

Romy Seidl (ORF, Salzburg)

Antonia Gössinger (Kleine Zeitung)

Maria Jelenko-Benedikt (CR Regionalmedien Österreich)

Laila Docekal (Kurier, Lebensart)

14:00 Workshops 

WS 1 „Der schöne (?) Schein - Ist Erfolg von der äußeren Hülle, der Verpackung abhängig. Wie Vorurteilen begegnen, parieren, bekämpfen“: 

Damita Pressl (Journalistin, Trainerin, Speakerin)  

Kristine Schmidt (fjum, Trainerin für Digital-Journalismus u.a. an der Universität zu Köln und der RTL Journalistenschule)

Eser Akbaba (ORF, Autorin „Sie sprechen ja deutsch!“) 

WS 2 „Digitale Selbstverteidigung für Journalistinnen - Raus aus der Opferrolle“:

Silja Kempinger (OÖ Medienfrauen, Medienkomptenz)

Aga Trnka-Kwiecinski (Uni Wien)

 15:30 Workshops 

WS 3 „Wissenschaftsjournalismus - Männer erklären uns einmal mehr die Welt. Wie kann (Fach-)frau besser Gehör finden“: 

Edith Heitkämper (ProQuote, Aktion #Coronaexpertin)

Eva Stanzl (Vorsitzende des Clubs der Wissenschaftsjournalistinnen und -journalisten, Leiterin Wissenschaft Wiener Zeitung)

Laura Nenzi (TU-Wien, Künstliche Intelligenz, Hedy-Lamarr-Preisträgerin 2020, Wissenschafts-Theater) 

 WS 4 „Journalistische Arbeitsbedingungen - was nun? Technische Zukunftsmöglichkeiten, neue Berufsbilder und innovative Formen des Journalismus - wie kann frau selbstständig etwas Neues bauen“: 

Edith Michaeler (fjum, LG „Innovative Formen des Journalismus“)

Lydia Ninz (ajour - Arbeit für Journalistinnen)

Lena Marie Glaser (Basically Innovative - VordenkerInnen der neuen Arbeitswelt)

 17:30 Abschluss und Ausblick

Moderation: Alexandra Wachter

Die Living-News können Sie am 18.11., 25.11. und am 2.12. verfolgen! Details finden Sie in einem eigenen Menüpunkt!