MedienLÖWINNEN 2018

DIE Auszeichnungen des Österreichischen Journalistinnenkongress

Der Österreichische Journalistinnenkongress hat auch 2018 wieder den Preis der “MedienLÖWIN” in zwei Kategorien und des “MedienLÖWEN” ausgeschrieben. Die Auszeichnungen werden, wie schon in den vergangenen Jahren, am Vorabend des Kongresses, heuer am Dienstag, 6. November 2018 um 19 Uhr, im Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien übergeben.

Die MedienLÖWIN GOLD wird für das bisherige Lebenswerk verliehen!
Nominiert waren:
Corinna Milborn
Lisa Totzauer
Cornelia Vospernik

MedienLÖWIN GOLD 2018: Lisa Totzauer
 

Die MedienLÖWIN SILBER wird für redaktionelle Beiträge von Medienfrauen verliehen, die Mediennutzerinnen Mut machen oder sich mit den Lebenssituationen von Frauen lebensnahe und kritisch auseinandersetzen.
Nominiert waren:
Nina Brnada, Falter, „Wir lassen uns das nicht gefallen“
Ruth Eisenreich, Süddeutsche Zeitung, „Die Männinen“
Katja Michel, Brigitte, „Tampons in Digital“
Pascale Müller/Stefania Prandi, BuzzFeed News, „Vergewaltigung auf Europas Feldern“

MedienLÖWIN SILBER 2018: Ruth Eisenreich


Der Preis des MedienLÖWEN ist für ein Medium oder eine Redaktion gedacht, die sich durch besonders frauenfreundliche, Frauen unterstützende und stärkende Berichterstattung auszeichnet.

Nominiert waren:
Podcast „Große Töchter“
Spiegel Online
Wienerin

MedienLÖWE 2018: WIENERIN

Weitere Details und Fotos hier!